Wenden – Behandlung im deutschsprachigen Raum

Alte europäische Form des Geistheilens

 

Das Wenden ist eine Methode des Geistheilens und ist auch heute noch im Mostviertel sehr verbreitet. Als Mostviertlerin bin ich mit dieser alten europäischen Form der Arbeit im Energiefeld aufgewachsen. Der Ausdruck „Wenden“ beschreibt das Abwenden von Krankheiten. Diese Methode arbeitet rein auf geistiger Ebene und ist für Menschen und Tiere geeignet. Der Körper soll in Richtung Gesundheit gewendet werden. Eines der klassischen Anwendungsgebiete ist das Wenden von Dellwarzen, die bei Kindern häufig vorkommen.

Wenden

Wenden - zurück zum ursprung

Schuleintritt oder Schulwechsel

 

Für Kinder ist der Schuleintritt oder ein Schulwechsel der Beginn eines neuen Lebensabschnitts und kann mit Ängsten und Unsicherheiten einhergehen. Ziel des Wendens bei diesem Meilenstein ist es, Unsicherheit in Leichtigkeit und Freude zu wenden. Auch für die Eltern kann diese Zeit fordernd sein, daher biete ich das Wenden für Eltern und Kinder an. Es wird dann möglich, den Kindern Leichtigkeit vorzuleben und ihnen damit Angst und Zweifel zu nehmen. Ich bin für Sie als Wenderin für Wels, Wels-Land, Linz und Linz-Land gerne da, rufen Sie mich an.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.